datalabX | Die Software für Labore und Institute

Effizientes Laborinformations-
system

 

Effizientes Laborinformationssystem im Krankenhaus-Einsatz: datalabX

Ihr Krankenhauslabor intelligent und effektiv organisiert: mit flüssigen Arbeitsabläufen, exakter Datenverfolgung und smartem Datenaustausch. So erleichtert datalabX den Krankenhausalltag im Labor. Dahinter steht jede Menge Know-how: Denn die Software-Spezialisten von bartelt entwickeln bereits seit über 30 Jahren LIMS/LIS-Laborsoftwarelösungen für den klinisch-diagnostischen Bereich. Sie profitieren von einer ausgereiften Lösung, die permanent an Ihre Erfordernisse im Labor und an die aktuelle Technik angepasst wird.

Erweiterungsmodule: datalabXdepot, datalaXpoct, datalabXmibi

datalabX | Vorteile

datalabX: das auf Sie zurechtgeschnittene Laborinformationssystem

Kostenschonend mit einfachster Integration
datalabX LIS ist unvergleichlich kostengünstig, weil es auf preisgünstiger Standardhardware sicher und ohne Einschränkung läuft. Es kommen ausschließlich Industriestandards bei Betriebssystemen und Datenbanken zum Einsatz. Der große Vorteil: Anwender und Systemadministratoren können in gewohnter Umgebung arbeiten. Auch ist dank des übersichtlichen Bildschirmdesigns höchster Arbeitskomfort und beste Bedienbarkeit sichergestellt.
Smarter Betrieb selbst bei Hochbelastung
datalabX LIS erweist sich als schnell und betriebssicher. Das Laborinformationssystem vermeidet – unter optimaler Ausnutzung modernster Softwaretechnologie – Prozessengpässe im Hochlastbetrieb. Denn die kritische Interaktion zwischen Host und Analysengeräten ist an den Laborgeräteserver ausgelagert, womit Systementlastung gewährleistet ist.
Modulares, skalierbares Laborinformationssystem
Dank seiner Modularität und Skalierbarkeit geht datalabX LIS auf jede Veränderung in Ihrem Labor ein und wird laufend weiterentwickelt. datalabX LIS bietet zudem die Erweiterungsmodule datalabXdepot, datalabXpoct und datalabXmibi an, die jederzeit bei Bedarf nachgerüstet werden können und so den wirtschaftlichen wie operativen Nutzen des bestehenden Betriebs zusätzlich steigern.
Flexibel erweiterbarer Systemaufbau
datalabX LIS lässt sich aufgrund seiner Systemarchitektur flexibel, einfach und rasch in bestehende KIS-Strukturen integrieren. Erforderliche kundenspezifische Anpassungen sind dank der Systemarchitektur mit vertretbarem Aufwand zu realisieren.
datalabX | Features

Viele Vorteile mit unserem Laborinformationssystem

Optimale Systemintegration
Die flexible, einfache und rasche Integration in bestehende KIS-Strukturen spricht für datalabX und garantiert hohe Budgeteffizienz. Dank der offenen Systemarchitektur sind kundenspezifische Anpassungen kostengünstig möglich.
Präzise Individualanpassung
Das Laborinformationssystem datalabX LIS kann mit mehreren Sprachen gleichzeitig betrieben werden und bedient sich üblicher Industriestandards bei Betriebssystemen, Datenbanken und Schnittstellen, was Kompatibilitätsprobleme so gut wie ausschließt.
Strukturiertes Prozessmanagement
datalabX verhindert vorausschauend anstehende Prozessengpässe unterstützt smart durch modernste Softwaretechnologie. Auch Redundanzen tendieren gegen Null, wobei generell eine erhebliche Systementlastung u.a. durch die Auslagerung der Interaktion zwischen dem Host und den Analysegeräten an den Laborgeräteserver erzielt wird.
Kostengünstig in allen Phasen
Ob Anschaffung, Betrieb oder Wartung – datalabX erweist sich immer als äußerst budgetschonend. Auch das Arbeiten in gewohnter Umgebung für Operatoren und die modulare Anpassbarkeit an Ihr Labor begünstigt die Kosteneffizienz weiter.
Praktische Erweiterungsmodule
Zudem stehen Ihnen die Erweiterungsmodule datalabXdepot, datalabXpoct und datalabXmibi zur Verfügung. Sie bieten Ihnen genau die Unterstützung, die Sie für optimale Abläufe benötigen.

Sie sind interessiert und möchten
gerne kontaktiert werden?